CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 50

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Oman Reisetipps | Reisevorbereitung und wichtige Länderinfos

Oman Reisetipps

Mit knapp vier Millionen Einwohnern ist der Oman ein vergleichsmässig kleines Land des Mittleren Ostens. Wenn es um wunderschöne Naturoasen, weitläufige Wüstengebiete und atemberaubenden Kulturerlebnisse rund um die Geschichte des Landes geht, steht der Oman anderen Ländern jedoch in nichts nach! Auf Oman Reisen erleben Sie facettenreichen Landschaften, wandern Sie über schroffe Gebirgsketten und durch tiefe Täler und lassen am weissen Sandstrand die Seele baumeln, während Sie den Blick über den türkisblauen Indischen Ozean in Richtung Horizont richten. Der Oman ist ein tolles Reiseziel, das nicht nur mit familienfreundlichen und luxuriösen Hotelanlagen besticht, sondern mit seinem Facettenreichtum auch das optimale Reiseziel für unternehmungslustige Abenteurer darstellt! Nachfolgend haben wir Ihnen die nützlichsten Informationen rund um den Oman zusammengestellt, damit Sie sich perfekt auf Ihre Reise vorbereiten können!

Oman Reisetipps und Länderinformationen

Oman Reisetipps | Einreise- und Zollbestimmungen

Für die Einreise müssen Schweizer Bürger im Besitz eines Reisepasses sein, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Ebenfalls ist ein Visum erforderlich, welches für einen Aufenthalt von bis zu maximal 14 Tagen kostenfrei ist. Dieses erhalten Sie am Flughafen bei Ankunft im Sultanat Oman. Bei einem Aufenthalt von mehr als 14 Tagen und bis zu maximal 30 Tagen kostet das Visum Omani Rial 20.- (ca. CHF 50.-) und ist vorab auf https://evisa.rop.gov.om einzuholen und bezahlbar per Kreditkarte oder direkt bei Ankunft am Flughafen Muscat. Beim E-Visa ist folgendes zwingend zu beachten: das Visa darf frühestens 30 Tage vor dem Abflugstermin eingeholt werden, da die Einreise innerhalb von 30 Tagen nach Ausstellung des Visa zwingend erfolgen muss. Wird das Visa früher als 30 Tage vor Abreise eingeholt, ist es ungültig und es entstehen entsprechende Zusatzkosten.Für das E-Visum benötigen Sie ein digitales Bild von Ihrem Reisepass und ein digitales Passfoto. Für das Visum vor Ankunft reicht ein gültiger Reisepass. Das Touristen Visum ist 30 Tage gültig und kostet 20 Omani Rials (ca. CHF 52.-) pro Person und muss für das E-Visum per Kreditkarte (akzeptiert sind Visa, Master und American Express) und für das Visum vor Ankunft per Kreditkarte oder in bar bezahlt werden.

Die Einfuhr von Drogen, Waffen, verderblichen Lebensmitteln, Datteln und pornographischem Material ist verboten. Folgende Artikel in angegebenen Mengen dürfen allerdings zollfrei mitgebracht werden:

 

- Zigaretten (400 Stück)
- alkoholische Getränke und Spirituosen (1 Flasche)
- Parfüm (100 Milliliter)

Oman | Beste Reisezeit und Klima

Grundsätzlich ist der Oman ganzjährig bereisbar, allerdings wird es in den Sommermonaten, und besonders im Juni und Juli sehr heiss. Temperaturen von bis zu 50° Celsius sind hier keine Seltenheit und auch nachts fallen die Temperaturen selten unter 30° Celsius. Zwischen dem Norden und Süden des Landes können unter Umständen starke Temperatur- und Niederschlagunterschiede herrschen. Während es im Norden sehr heiss ist und nur wenig Regen fällt, wird die Region im Süden um Salalah zwischen Juli und September von kurzen Monsunregen abgekühlt. Für eine Oman Mietwagenrundreise oder Badeferien mit Kindern eignen sich besonders die milderen Wintermonate sehr gut. Hier geht es zu detaillierten Informationen rund um das Thema Beste Reisezeit für den Oman

Durchschnittliche Luft- und Wassertemperaturen im Oman

Wassertemperaturen Oman

Währung

Die offizielle Landeswährung im Oman ist der omanische Rial, kurz OR oder OMR. 1 Rial ist unterteilt in 1000 Baiza. Sie finden Banknoten im Wert von 1 OR, 5 OR, 10 OR, 20 OR und 50 OR, sowie 100 Baiza und 200 Baiza. Der aktuelle Wechselkurs zwischen Omanischem Rial und Schweizer Franken beträgt: 1 OR = CHF 2.5.Kreditkarten (wie MasterCard, Visa, Diner’s Club und teilweise American Express) werden im ganzen Land, vor allem in Hotels, Restaurant und grösseren Geschäften akzeptiert. Auf traditionellen Souks oder in kleinen Dörfern im Landesinneren sowie an der Küste sollten Sie immer einen ausreichenden Betrag Bargeld mit sich führen, um eventuelle Käufe tätigen zu können.

Sprache

Die offizielle Landessprache im Oman ist Arabisch. Es wird den Regionen entsprechend in verschiedenen Dialekten gesprochen. Geschäftssprache ist fast ausschliesslich Englisch. Deshalb wird Englisch in den meisten grösseren Städten auch problemlos verstanden und gesprochen. Besonders in Restaurants und Hotels finden Sie Menükarten und wichtige Informationen immer auf Englisch übersetzt und auch Strassenschilder sind in Englisch.

Sprachwörterbuch für den einfachen Start

Um Ihnen den Start in Ihre Oman Reise zu erleichtern und den Einheimischen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern, haben wir Ihnen nachfolgend ein kleines Sprachwörterbuch zusammengestellt, mit dem Sie sich vorstellen oder bedanken können.

Hallo! – Marhaba!
Guten Tag! – As-salamu-aleikum!
Auf Wiedersehen! – Ma’a salama!
Danke! – Schukran! (kurzes „u“)
Ja – Na’am
Nein – La
Bitte – Min fadlek
Wie heissen Sie? – Schu ismak?
Ich heisse ... – Ismi ...
Entschuldigung! – Afwan!
Wie viel kostet das? – Addeysch?
Links – Schamal
Rechts – Jamien
Ich spreche kein Arabisch – Ana la echkee arabi
Nein, danke! – La schukran!

 

Ramadan Daten

Bitte beachten: Während des Ramadans kann es in Hotels zu einem eingeschränkten Angebot der Restaurationsbetriebe sowie in den öffentlichen Einrichtungen wie Shopping Malls oder Museen zu eingeschränkten Öffnungszeiten kommen (Hinweis: Je nach Datenerhebung kann der tatsächliche Beginn und das Ende des Ramadans um ein bis zwei Tage abweichen.)

 

Jahr Anfang Ende
2022 2. April  1. Mai 
2023 21. März  22. April 
2024 11. März  10. April 
2025 1. März  30. März 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok